Thomas Mitterstöger

Psychotherapeut

in Ausbildung unter Supervision

Paarseminar:

Beziehungswärme in der Vor-Weihnachtszeit

Mit diesem Seminar laden wir Sie ein, sich Zeit für Ihre Paarbeziehung zu nehmen. Die Jugendstil-Villa Sonnwend liegt inmitten der wildromantischen Natur des Nationalparks Kalkalpen - ein idealer Ort, um zur Ruhe zu kommen und Kraft für die Weihnachtszeit zu sammeln. read more ...

Psychotherapie

Auf Basis der Katathym Imaginativen Psychotherapie biete ich eine tiefenpsychologisch fundierte Einzel-Gesprächstherapie an.

In der Katathym Imaginativen Psychotherapie arbeiten wir mit Bildern. Nach dem wir über erste Gespräche eine vertraute Atmosphäre erlangen konnten, rege ich sie zum Imaginieren an – dies ist eine Art begleiteter Tagtraum. In Bildern äußert sich das Unbewusste, das sich uns zeigen möchte und uns beschäftigt.

Als Absolvent der Universität für Bodenkultur Wien stehe ich für Erdverbundenheit. Das Verständnis für natürliche Kreisläufe kann hilfreich für die Thesenbildung sein, welche Mechanismen in uns Menschen gerade eine Rolle spielen.

Wir arbeiten mit Motiven, die zumeist aus der Natur entnommen sind – jedem von uns sind Wiesen, Berge, Blumen, Bäume, Bäche geläufig. Die Qualitäten der in den Tagträumen auftauchenden Bilder werden über alle Sinne vertieft – wie riecht eine Blume, wie rauscht der Bach, wie fühlt sich die Rinde des Baumes an? Diese Sinneswahrnehmungen führen zu den ureigensten Gefühlen.

Bilder, die auftauchen, hängen mit unserer Geschichte zusammen – welche Figur taucht aus dem Waldrand auf – ist sie uns freundlich gesinnt, kann sie uns drängende Fragen beantworten oder weist sie uns einen Weg? Die Antworten auf diese Fragen stecken in uns selber, sie kommen nur manchmal in einer Sprache daher, die erst übersetzt werden will.

Paarberatung und Paartherapie

Die Paarbeziehung ist uns oft das wichtigste und bekommt doch so wenig Aufmerksamkeit.

Wie gehen wir miteinander um, wie pflegen wir unseren Paarzwischenraum, wie reden wir miteinander, höre ich dem anderen überhaupt zu? Dies gilt es, bewusst zu machen. Nach der Phase der Verliebtheit, wenn der Alltag Einzug hält, geht uns oftmals der Bezug zueinander verloren. Oder man lässt seinen Grant der Einfachheit am Partner/der Partnerin aus, weil der/die ist ja so und so immer da.

Manchmal geht es auch darum, eine Trennung fair zu gestalten, die Gesprächsebene zu wahren und dabei die Interessen der Kinder zu berücksichtigen.                           

Nach der Geburt unseres dritten Kindes haben meine Frau und ich uns auf die Suche nach unserer fast schon aufgezehrten Beziehung gemacht. Gemeinsam haben wir 2006 unseren ersten IMAGO-Paarworkshop bei Dr. Sabine und Roland Bösel besucht. Seither arbeiten wir kontinuierlich an unserer Beziehung und haben 2011 die Ausbildung als IMAGO Professional Facilitator bei Mag. Evelin und Mag. Klaus Brehm absolviert.

Ich unterstütze Sie gerne bei der Anwendung der IMAGO-Dialoge und begleite Sie bei der (Neu-)Entdeckung Ihres besonderen Paarzwischenraumes oder bei der Aussprache, um eine faire Trennung möglich zu machen.

Anti-Gewalt-Training

Bei der Männerberatung Wien bin ich im Rahmen des Trainings für Männer zur Beendigung von gewalttätigem Verhalten in Paarbeziehungen tätig.

Hier stellt sich die Frage, wie gehe ich mit meinen Aggressionen um. Bei einer Begegnung mit meinem inneren Kind erkenne ich, was mich auf den Weg gebracht hat, so zu werden, wie ich bin.

Rahmenbedingungen

Die Kosten für eine Einzeltherapiestunde (50 min.) betragen € 60,-, für eine Paartherapiestunde (90 min.) € 120,-. Es ist keine Mehrwertsteuer zu bezahlen. Für das Erstgespräch (ca. 30 min.) werden keine Kosten in Rechnung gestellt.

Für Menschen in einer finanziell eingeschränkten Lage sind Sozialplätze reserviert und werden zu einem Sozialtarif angeboten.

Eine Refundierung durch die Krankenkasse ist bei Psychotherapeuten in Ausblidung unter Supervision nicht möglich.

Absageregelung

Die Therapiestunde ist für Sie reserviert. Daher bitte ich um verlässliche Absage, falls Sie nicht zur Therapie kommen. Wenn Sie Einheiten weniger als 24 Stunden vorher absagen, muss ich diese zur Gänze in Rechnung stellen

Verschwiegenheitspflicht

Als Psychotherapeut unterliege ich einer gesetzlich verankerten absoluten Verschwiegenheitspflicht (§ 15 PthG). Das bedeutet, dass ich keinerlei Inhalte aus der Therapie oder die Tatsache, dass Sie überhaupt eine Therapie in Anspruch nehmen, nach außen trage. Dadurch soll die Vertrauensbeziehung der Therapie geschützt und ein sicherer Raum geboten werden, in dem Sie über alles offen sprechen können.

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

Der Status „in Ausbildung unter Supervision“ bedeutet, dass ich mich im letzten Teil der mehrjährigen Psychotherapie-Ausbildung befinde und eigenständig psychotherapeutisch arbeiten darf. Dabei werde ich von erfahrenen LehrtherapeutInnen in der Supervision betreut und beraten.

Image

Über mich

Therapie und Gesprächsführung
  • 2011 - 2013: Ausbildung IMAGO Professional Facilitator
  • 2012: Dynamic Facilitation
  • 2015 - 2017: Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • seit 2016: Praktikum und Mitarbeit in der Männerberatung Wien
    Assistenz bei IMAGO-Paarworkshops bei Dr. Sabine und Roland Bösel
  • 2018 - lfd.: Katathym Imaginative Psychotherapie
  • seit 2020: Psychotherpeut in Ausbildung unter Supervision (KIP)
Landschaftsplaner
  • Studium der Landschaftsplanung (Abschluss 1997)
  • Lehrgang "Management & Umwelt" (Abschluss 2001)
  • Seit 2001 tätig für verschiedene Organisationen im Land Niederösterreich (Landesakademie, NÖ Umweltbüro, Landentwicklung, Energie- und Umweltagentur), seit 2013 Projektleiter in der Energie- und Umweltagentur NÖ mit Schwerpunkt im Naturschutz; Lektor an der Universität für Bodenkultur Wien

Kontakt

DI Thomas Mitterstöger

Telefon: 0681 205 75 212

Email: thomas@mitterstoeger.at

Netzwerk

Impressum

Inhaber dieser Website und für den Inhalt verantwortlich:

DI Thomas Mitterstöger

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

Geschäftsadresse:

Tannengasse 9
1150 Wien
Austria

thomas@mitterstoeger.at

Fotos: © Thomas Mitterstöger

Webdesign: Ernest Jungwirth

Haftungshinweis: Die Informationen auf dieser Website habe ich mit großer Sorgfalt erstellt. Dessen ungeachtet übernehme ich keine Haftung für die Konsequenzen, die sich aus  der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben. Ich übernehme darüber hinaus keine Verantwortung für die Inhalte externer Websites, auf die ich auf dieser Website verweise.

Datenschutzerklärung und Informationen gemäß Art 13 DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der DSGVO und dem Datenschutzgesetz. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Die Rechtsgrundlage hierfür liegt in Art 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerruf einer Einwilligung und Widerspruch gegen die Verarbeitung zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Datenschutzrechtlich verantwortlich ist:

DI Thomas Mitterstöger
Tannengasse 9
1150 Wien

Sie erreichen uns auch unter folgenden Kontaktdaten:

Tel: +43 681 20575212
Email: thomas@mitterstoeger.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.